Wonders in Wood

Wonders in wood Ausstellung in Hannover

Erich Schatt

Erich Schatt

an der Ligna «Wonders in wood»

Ein absoluter Höhepunkt im Leben eines Künstlers, der sich dem Werkstoff Holz gewidmet hat, ist die jährliche Ausstellung Wonders in wood in Hannover (Deutschland). Die Ausstellungsflächen werden sehr restriktiv vergeben. Nur Kunstschaffende mit kunsthandwerklich gefertigten und design orientierten Produkten aus dem Werkstoff Holz dürfen einen Ausstellungsplatz beanspruchen. Maximal 30 Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, sich auf der seitens der Deutschen Messe AG finanziell stark geförderten Ausstellungsfläche dem interessierten Fachpublikum zu präsentieren und die gezeigten Objekte zum Kauf anzubieten.

Im Jahr 2007 wurde Erich Schatt die einzigartige Gelegenheit geboten, seine Maschine Räderwerk einem internationalen Publikum zu zeigen. Die Ausstellung stieß auf ein enormes Interesse und zahlreiche deutsche und ausländische Zeitungen berichteten über den Anlass, über Erich Schatt und seine Maschine. Die Ausstellung bewirkte gewissermaßen einen Durchbruch in andere Länder und noch heute findet ein reger Mailverkehr mit ausländischen Interessenten statt.

Einige Impressionen über die Ausstellung sind im Kapitel Bilder zu finden. Bitte hier klicken